Wizards holen weiteren Point Guard – Nicky Müller bei den KIT-Basketballern kein Unbekannter

Karlsruhe (kitsc). Mit Nicky Müller holen die Wizards einen Spieler, der bereits vor einigen Jahren in der Regionalliga für die KIT-Basketballer auf dem Feld stand. In den vergangenen zwei Jahren spielte der Pointguard und Chemie-Student bei der bei SG EK Karlsruhe in der 2. Regionalliga und entwickelte sich dort zum Leistungsträger. Jetzt ist er zurück an alter Wirkungsstätte. 

Booking.com

Der Linkshänder besitzt eine sehr gute Spielübersicht und kann sowohl als Aufbauspieler, wie auch auf dem Flügel eingesetzt werden. „Nicky kenne ich schon seit über fünf Jahren. Er hat eine tolle Entwicklung hinter sich und sich ständig gesteigert. Er hat die Corona-Pause genutzt, um an seiner Physis zu arbeiten. Bei Offseason-Trainingseinheiten hat er sich sehr gut präsentiert und sich ein Platz im Team gesichert. Ich denke mit seiner Energie und Mentalität wird er uns helfen und sich in der ProB etablieren“, so Wizards-Manager Zoran Seatovic.

„Ich freue mich, dass ich mein Studium mit dem Leistungssport bei den Wizards vereinbaren kann. Ich bin heiß auf die kommende Saison und freue mich auf bevorstehende Aufgaben.“ so Müller.