Germanen sichern sich den Einzug in die Zwischenrunde

Adam Juretzko Quelle: Germania Weingarten
Adam Juretzko
Quelle: Germania Weingarten

Weingarten (ps). Am vergangenen Samstag haben sich die Germanen in der heimischen Mineralix-Arena den Einzug in die Zwischenrunde um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft gesichert. Im Nordbaden-Derby gegen den KSV Schriesheim konnte man acht der zehn Einzelkämpfe für sich entscheiden und somit eine ungefährdeten 24:4-Erfolg feiern, so die Pressemeldung der Germanen.
Tomas Roenningen, Vasyl Shuptar und Johnny Panait konnten ihre Gegner technisch überlegen bezwingen. Ramsin Azizsir erkämpfte sich bereits nach 1:45 Minuten einen Schultersieg. Dabei verletzte sich sein Gegner Rene Jünger leider schwer am Knie. An dieser Stelle wünschen wir ihm
nochmals gute Genesung. Die weiteren Mannschaftspunkte steuerten Adam Juretzko, Jan Rotter, sowie Georg und William Harth bei, die allesamt zwei Mannschaftspunkte erkämpfen konnten. Lediglich Anatoli Guidea und Magomedgaji Nurov mussten sich ihren Widersachern geschlagen geben.

[adrotate group=“2″]
Aufgrund des am kommenden Wochenende stattfindenden European Nations Cup, für welchen sich die Deutsche Griechisch-römisch-Nationalmannschaft qualifiziert hat, hat die Bundesliga am 07.11. eine Pause. So können sich die Mannen um Cheftrainer Frank Heinzelbecker etwas Ruhe gönnen um sich dann voll und ganz auf den letzten Kampf der Rückrunde gegen den ASV Nendingen und die dann folgende Zwischenrunde konzentrieren. In dieser würde man nach dem jetzigen Tabellenstand auf den KSV Köllerbach, den 1. Luckenwalder SC, sowie den KSV Aalen 2005 treffen.
Neben dem deutlichen Erfolg gegen Schriesheim konnte auch die Oberliga-Reserve am Samstag punkten. Gegen die KG RSL 2000 revanchierte man sich erfolgreich für die knappe Vorrundenniederlage und sicherte sich in einem spannenden Kampfverlauf in der letzten Begegnung den 17:14-Gesamtsieg. Wer am kommenden Wochenende trotz der Pause in der Bundesliga Ringsport sehen möchte, kann das in der heimischen Mineralix-Arena tun. Ab 17:30 Uhr trifft die Schülermannschaft des SVG auf den KSC Graben-Neudorf. Im Anschluss duellieren sich die zweite und dritte Mannschaft der Germanen mit der KG Laudenbach/Sulzbach.

Booking.com