Verbandsliga-Auftakt mit Auslosung bfv-Rothaus-Pokal

Bilfingen (ps). Am 18.08.2017 um 19 Uhr startet die neue Saison in der Verbandsliga Baden mit dem Eröffnungsspiel zwischen TuS Bilfingen und ASV Durlach. In der Halbzeitpause lost der Badische Fußballverband das Viertelfinale im bfv-Rothaus-Pokal aus.

Die beiden Mannschaften, die am Freitag die neue Spielzeit in der Verbandsliga eröffnen, mussten im Pokal bereits die Segel streichen. Bilfingen verlor in Runde 3, der ASV scheiterte schon in Runde 1. Auch sonst lief es für die Verbandsligateams nicht rosig, nur drei sind im Achtelfinale noch dabei: FV Fortuna Heddesheim, SpVgg Neckarelz und FC Espanol Karlsruhe. Der Aufsteiger aus Karlsruhe hat seine Achtelfinalpartie gegen den TSV Neckarbischofsheim schon erfolgreich gemeistert, ebenso steht Landesligist 1. FC Mühlhausen schon im Viertelfinale.

Booking.com

Weitere Spiele, unter anderem mit dem Titelverteidiger FC Nöttingen, folgen am Dienstag und Mittwoch. Das Spiel Heddesheim gegen SV Waldhof Mannheim wird erst am 30. August um 17.15 Uhr ausgetragen, die Begegnung SpVgg Neckarelz gegen den Sieger aus SV Rohrbach/S und Karlsruher SC ist noch nicht terminiert. Das Viertelfinale wird am kommenden Freitag also mit zwei Platzhaltern gelost.

 

[adrotate banner=“47″]

 

TuS Bilfingen und ASV Durlach konzentrieren sich derweil mit großer Vorfreude auf die Meisterschaft: „Nach einer langen Vorbereitungszeit fiebert natürlich jeder, egal ob Spieler oder Trainerteam, dem ersten Spiel entgegen. Dass diesem dann als offizielles Eröffnungsspiel der Verbandsliga noch eine größere Aufmerksamkeit und hoffentlich auch Zuschauerkulisse zu Teil wird, ist natürlich noch einmal zusätzlicher Ansporn. Wir freuen uns alle, dass wir dabei einen aktiven Part spielen dürfen“, sagt Rouven Müller, Trainer beim ASV. Mit einer Prognose für die Saison tut sich Müller allerdings noch schwer: „Wir haben erneut einen Umbruch zu bewältigen und müssen schauen, dass wir schnellstmöglich aus vielen, jungen und talentierten Spielern eine funktionierende Mannschaft bilden. Ziel muss es zunächst sein, so schnell als möglich, die nötigen Punkte gegen den Abstieg zu sammeln, da die Verbandsliga durch die neu hinzugekommenen Mannschaften, deutlich an Qualität diazugewonnen hat.“

Die beiden Teams und der Badische Fußballverband freuen sich auf einen spannenden und fairen Start in die Saison und hoffen auf eine große Zuschauerkulisse beim TuS Bilfingen.