KSC-Juniorinnen verlieren in Albersweiler

Karlsruhe (ps). U17 Juniorinnen des Karlsruher SC verlieren auch das erste Auswärtsspiel beim SV Alberweiler, so die Meldung der KSC-Mädels.

[adrotate banner=“47″]

Booking.com

Im zweiten Spiel der Bundesliga Süd mussten die KSC-U17 Juniorinnen die zweite Niederlage gegen das stark spielende Team vom SV Alberweiler hinnehmen. Obwohl der Karlsruher SC sich viel für das Spiel vorgenommen hatte und die Fehler aus dem ersten Spiel aufgearbeitet wurden, fehlte es bei fast allen an allem – selbst an der nötigen Leidenschaft. Das hatte zur Folge, dass das KSC-Team zur Halbzeit schon 3:0 zurück lag. In Halbzeit zwei zeigte das Team wenigstens, dass sie nicht gewillt waren hier noch mehr Gegentreffer hinzunehmen und zeigte die dafür notwendige Einstellung.

In der kommenden Trainingswoche gilt es jetzt weiter ruhig an den Fehler zu arbeiten und sich gut auf das nächste Spiel am Sa. 23.09. um 14:00 Uhr beim 1. FC Nürnberg vorzubereiten. Das Team aus Nürnberg liegt mit ebenfalls 0 Punkten vor dem KSC-Team. Die U17 Juniorinnen werden zu diesen Spiel schon am Freitag anreisen.