TC Rüppurr-Damen marschieren weiter

Karlsruhe (mia). Die Tennis-Bundesliga-Damen von TC Rüppurr-Coach Markus Schur marschieren weiter. Auch am dritten Spieltag der Damen-Tennis-Bundesliga holten sich die Rüppurrerinnen mit dem 6:3-Sieg beim Hamburger Club an der Alster zwei Punkte und belegen weiter Tabellenplatz eins. Dahinter reihen sich Aachen, Hannover und auf Platz vier Regensburg ein.

 

[adrotate banner=“47″]

[adrotate banner=“49″]

Dieses Mal mussten die Karlsruherinnen den Spieltag in den Doppeln entscheiden. Nach den Einzeln hatte es 3:3 gestanden. Mandy Minella, Silvia Soler-Espinosa und Caroline Werner hatten ihre Einzel verloren. Stefanie Vögele, Anne Schäfer und Eleonora Molinaro holten die Punkte für den TCR.

In den Doppeln setzten sich Minella und Vögele, Soler-Espinosa und Bukta sowie Muchova und Werner mit 3:0 durch und hielten den TCR an der Tabellenspitze, die man am vergangenen Donnerstag in Hannover erobert hatte.

Am 18. Mai müssen die Karlsruher beim Eckert Team Tennis Regensburg ran