U14-Mädels beim DFB-Länderpokal

Fußball Symbolbild
Foto: Anderer

Duisburg (bfv). Am morgigen Mittwoch, 29. Mai reist die badische U14-Juniorinnen-Auswahl in die Sportschule Duisburg-Wedau. Bis zum Sonntag spielen sie beim DFB-Länderpokal gegen die Auswahlteams aus ganz Baden.

[adrotate banner=“47″]

Booking.com

[adrotate banner=“49″]

Den Auftakt machen die badischen Mädels am Donnerstag um 11.15 Uhr gegen die Auswahl aus Thüringen. In der Folge ist jeweils der direkte Tabellennachbar nächster Gegner.

Neben dem Turniersieg geht es für die Mädchen auch darum, die DFB-Sichterinnen auf sich aufmerksam zu machen. Für die aussichtsreichen Talente winken Nominierungen für DFB-Maßnahmen.

Im vergangenen Jahr holten sich die bfv-Talente sensationell Platz 4 und sechs Einladungen zum DFB.

Die Trainerinnen Tanja Bacher und Julia Dietz haben folgende Spielerinnen im Kader:
Mara Alber, FC Astoria Walldorf
Jule Backfisch, FV Mosbach
Kaya Czewerda, FV Fortuna Heddesheim
Janina Häußler, TSG 1899 Hoffenheim
Jasmin Kourdi, TSV Wieblingen
Johanna Lackus, FC Germ. Forst
Helena Merkle, VfB Bretten
Cora Obenson, Karlsruher SC
Anastasia Natascha Pokrandt, SV Langensteinbach
Daphina Redzepi, TSG 1899 Hoffenheim
Anne Reif, FC Nöttingen
Sara Sahiti, TSG 1899 Hoffenheim
Clara Schmidt Sánchez-Andrade, TSG 1899 Hoffenheim
Mia Scholle, FC Alem. Wilferdingen
Tamara von Achten, ASC Neuenheim
Jumana Würz, SG Hohensachsen