KSC II unterliegt dem Tabellendritten Hohenwettersbach

KSC II Foto CK

Karlsruhe (mia). In den Farben getrennt, aber in der Sache vereint, hieß es vor der Kreisklasse C-Partie des Karlsruher SC II gegen den SV Hohenwettersbach am Sonntagmittag. Die zweite Mannschaft des KSC und ihre Gastgeber sprachen sich ausdrücklich gegen Rassismus aus und zeigten dies auch.

So standen die beiden Teams vor Anpfiff der Partie mit einem großen Banner in den Händen auf dem Platz. „Nein zu Rassismus“, stellten sie klar, dass ihnen diese Message wichtig ist.

Booking.com

Die Partie endete mit einer 0:3(0:1)-Niederlage für den KSC II. Der Drittplatzierte der Kreisklasse C siegte durch die Treffer von Yannick Lindenfelser (9.), Justus Poetzsche (80.) und Hüseyin Cabuk (85.).